Artikelnummer:

A2-2975

Originalteilenummer:

A2-2975

Zustand:

Neu
Auto Union GmbH - Spurensuche Ingolstadt
Edition Audi Tradition

Verfasser: Ralf Friese

Ein halbes Jahr nach Kriegsende und dem Verlust der Werksanlagen in
Sachsen gründeten leitende Angestellte der Auto Union AG im
Dezember 1945 in Ingolstadt das "Zentraldepot für Auto Union Ersatzteile
Ingolstadt GmbH" zunächst mit dem Ziel, die Ersatzteileversorgung der
Auto Union-Fahrzeuge in den Westzonen sicherzustellen. Der Neuanfang
des Unternehmens als Fahrzeughersteller sollte von der Vorgeschichte
unbelastet sein. Am 3. September 1949 entstand daher, wiederum in
Ingolstadt, die Auto Union GmbH als Produktionsgesellschaft. ......

Im vorliegenden Band soll an den Neubeginn des aus Sachsen vertriebenen,
vor Kriegsausbruch zweitgrößten deutschen Auto- und Motorradkonzerns in
Oberbayern erinnert werden.

Eine Vielzahl bislang unbekannter Fotos aus verschiedenen Archiven,
Karten und Architekturpläne führen von den Anfängen im Proviantamt über
die Gebäude von Zweirad- und Lieferwagenfertigung auf dem "Bananengrund-
stück" an der Esplanade, dem Gebäudekomplex auf dem heutigen Volksfest-
platz an der Dreizehnerstraße hinüber zur Kundendienstwerkstatt am
"Brückenkopf".

Verlag: Delius Klasing
ISBN 978-3-667-11712-0